WIRTSCHAFTLICHKEITSPRÜFUNG

Die Wirtschaftlichkeitsprüfung ist ein Kontrollverfahren, um Vertragsärzte dahingehend zu überprüfen, ob ihre medizinischen Behandlungen tatsächlich notwendig und somit wirtschaftlich waren. Klar, dass in diesem Ansatz eine Menge Sprengstoff für Diskussionen enthalten ist.

Allein schon wegen der zugrunde liegenden Stichprobenprüfung ist aber kein Zahnarzt davor gefeit, in eine solche Prüfung zu geraten. Dann hilft nur ein vernünftiger, offener Umgang mit den Prüfungsgremien und ggfs. die Einschaltung einer unserer in Kooperation stehenden Rechtsanwälte.

Wir können keine Rechtsberatung anbieten. Wir können Ihnen aber helfen, dass eine Wirtschaftlichkeitsprüfung nicht zu Honorarkürzungen führt, in dem die geforderten Wirtschaftlichkeitsprinzipien transparent gemacht und die notwendigen Kennzahlen ständig kontrolliert werden.

Empfehlung

Wenn Sie sich selbst in das schwierige Thema einarbeiten wollen, empfehlen wir folgendes Buch:

 

Wirtschaftlichkeitsprüfung bei Zahnärzten: Honorarkürzungen vermeiden

Wirtschaftlichkeitsprüfung bei Zahnärzten: Honorarkürzungen vermeiden - Regresse abwehren

Beate Bahner, Springer Verlag 2005

Home / Wachstum / Führung / Marketing / Gründung / Impressum / Kontakt

Copyright 2014 helmsconsult mercuum GmbH